Verwendung des PDF Druckers

Der PDF Drucker ist eine der aufsteigenden Softwareumgebungen für PCs und mobile Endgeräte der vergangenen Jahre, die sich einer zunehmenden Beliebtheit und Verwendung erfreut. Es besteht die Möglichkeit, mit passender Software zahlreiche Veränderung an der viele Jahre als nicht umwandel- und veränderbaren PDF vorzunehmen. So gibt es etwa Konverter, die PDF-Dateien in das Word-Format umwandeln, um die Inhalte bearbeiten zu können, aber auch PDF Drucker, die für Microsoft Office 2003, 2007, 2010 und 2013 eingesetzt werden und das jeweilige Dokument in das PDF Format umwandeln. Dadurch lassen sich wichtige Dokumente bearbeiten und schützen. Da Microsoft Office Dokumente auch in Open Office geöffnet werden können, stehen Nutzer dieses alternativen Büroprogramms jenen von Microsoft Office in nichts nach. Sie können ebenfalls über eine integrierte Funktion

PDF Drucker für Büro- und Schreibprogramme

Um Open Office oder Microsoft Office Dokumente in ein PDF-Format umzuwandeln, ist ein PDF Drucker nicht nötig. Beide Programme für Büroarbeiten in Text-, Kalkulations- und Präsentationsform bieten einen integrierten PDF Drucker, der den Export in eine PDF-Datei ermöglicht.

PDF Drucker und Open Office

Es gibt von Open Office, eine integrierte PDF-Ausgabefunktion, die sehr einfach genutzt werden kann. In sieben Schritten lassen sich dadurch alle mit den Tools von Open Office erstellten Dokumente in PDF exportieren.

  • Schritt 1: Auf das Symbol “Direktes Exportieren als PDF” klicken
  • Schritt 2: Den Zielordner und einen Dateinamen wählen
  • Schritt 3: Einstellungen vornehmen
  • Schritt 4: Auf „Exportieren“ klicken
  • Schritt 5: Zielordner und Dateinamen bestätigen

Auch wenn ein PDF Drucker bereits in der Exportfunktion von Open Office integriert ist, besteht die Möglichkeit, zusätzliche PDF Drucker zu installieren, die etwa unter dem Betriebssystem Windows laufen, sofern dieses gemeinsam mit Open Office genutzt wird. In diesem Fall erfolgt der Export direkt über die Druckfunktion des Open Source Schreibprogramms.




Optionen des PDF Druckers

PDF Drucker unter Microsoft Office 2003 bis 2013

Es gibt auch eine Vielzahl an PDF Druckern für Office 2007 und 2010. Die meisten der virtuellen Printer sind noch mit Office 2003 kompatibel, auch wenn die Zahl stetig abnimmt, nicht nur, weil diese Version immer seltener genutzt wird. Allerdings wird für Microsoft Office kein externer PDF Drucker benötigt, da dieser über die interne Funktion genutzt werden kann. An den Beispielen von Word und Excel wird nachfolgend gezeigt, wie ein Dokument binnen kürzester Zeit in das PDF Format exportiert werden kann.

In Excel PDF Dateien erzeugen

PDF Dateien lassen sich auch aus einem Excel-Dokument erstellen. Das nachfolgende Bild aus dem FAQ-Bereich von Microsoft zeigt, welche Schritte vorgenommen werden müssen, um ein Excelblatt erfolgreich in PDF zu exportieren.

Anleitung zum PDF erstellen in Excel

In Word PDF Dateien erzeugen

Nicht viel schwieriger als in Excel gestaltet sich die Erzeugung eines PDF Dokumentes in Office Word. Das klassische Büroprogramm kann mit auf folgender Microsoft-FAQ-Abbildung beschriebenen Schritten PDFs genau den Vorstellungen des Nutzers entsprechend erstellen.

Anleitung zum PDF erstellen in Word

PDF in Word umwandeln

Neben der Erzeugung von PDF Dokumenten aus Office Dokumenten bieten viele DPF Drucker auch die Möglichkeit, PDF in Word umzuwandeln. Der wohl bekannteste Printer für PDF, der diese Funktion anbietet, ist der PDF24 Creator. Alternativ dazu kommen natürlich noch andere Programme infrage, die zwar keine PDFs generieren, dafür jedoch perfekt in Word umwandeln können. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Software Free PDF to Word Doc Converter dar, die zu Nitro PDF gehört, ein PDF Reader, der wie PDF24 auch das Kreieren von PDF Dokumenten ermöglicht. Diese Software weist folgende Features auf:

  • Konvertieren von PDF-Dateien in jedes Microsoft Office-Format
  • Bearbeiten von Dokumenten einschließlich Bilder, Absätze und Seiten
  • Rückverwandlung über weitere Plugins von Nitro PDF in das PDF Format

Kostenloser PDF Converter
Es gibt noch weitere tolle PDF to Word Converter, die sowohl für Microsoft als auch Open Office genutzt werden können, wobei eine Suche bei CHIP, Computer Bild und PC Magazin ebenso wie über Google hilfreich ist, um einen Überblick zum entsprechenden Angebot zu erhalten.